Archive for the ‘Berliner Umgebung’ Category

Jakob Paul Freiherr von Gundling

Sonntag, Januar 26th, 2020

Neu auf dem Skulpturenpfad in Königs Wusterhausen:
Jakob Paul Freiherr von Gundling

Spaz074 13

Spaz074 15

Jacob Paul, Freiherr von Gundling, geboren 1673 zu Hersbruck, ist wegen seiner sonderbaren Schicksale am Hofe Friedrich Wilhelms, Königs von Preußen, sehr berüchtigt worden. (mehr hier)

Spaz074 16

Der tolle Pückler

Montag, Dezember 23rd, 2019

Fürst auf weißem Hirsch
Fürst Pückler auf weißem Hirsch (Moritz Götze)

[Fürst Pückler auf weißem Hirsch] steht auf einer Stahlplatte, die wiederum auf Schotter gebettet ist. Bisher ist das ein Provisorium, man will testen ob der Standort gut ist und wie es die Menschen annehmen. Insgesamt wiegt das Kunstwerk von Moritz Götze 2,8 Tonnen, besteht aus einer Stahlkonstruktion und bemalten Emailleplatten. Es stand etwa ein halbes Jahr im Branitzer Park und ist nun in die Cottbuser Innenstadt gezogen. Lebemann Pückler ist in Cottbus angekommen, ein Touristenfaktor ist der Park allemal, nun weißt schon der weiße Hirsch auf die einmalige Parklandschaft mit Pyramiden hin.
(mehr hier oder hier)

Arbeiten von Moritz Götze in den Neuen Kunstspaziergängen (hier)

Henriette Sontag

Dienstag, Oktober 22nd, 2019

Radtour 071 13

1828 macht gar Fürst Pückler Sontag einen Heiratsantrag, den sie schon wegen bestehender Ehe abweisen musste. Trotzdem errichtete er ihr im Branitzer Park ein Denkmal.
(Wikipedia)

Henriette Sontag

Das Grabmal von Fürst Pückler ist restauriert

Montag, Oktober 21st, 2019

Radtour 071 26

Nur sechs Meter Höhenverlust in über 4500 Jahren – man kann mit Fug und Recht sagen, dass die heute knapp 140 Meter hohe Cheops-Pyramide sehr stabil gebaut ist. Besonders, wenn man bedenkt, dass der Schwund weniger der Erosion, vielmehr dem zeitweisen Missbrauch des Grabmals als Steinbruch anzulasten ist.
Das pyramidale Grabmal des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau hingegen kann man vergleichbarer Stabilität nicht rühmen. Es ist nur eine Erdpyramide, weitaus empfindlicher gegenüber Wind und Regen, die hierzulande zudem häufiger auftreten als unter Ägyptens Wüstensonne. So ist der mitten in einem See, als Teil des Parks von Schloss Branitz bei Cottbus, gelegene Tumulus im Laufe der Zeit geschrumpft und hat einiges von seinen ursprünglichen 13,50 Metern eingebüßt.
(Andreas Conrad im Tagesspiegel, hier)

Radtour 071 23

Sabina Grzimek in Erkner

Mittwoch, Juli 10th, 2019

SG 1
Gerhart-Hauptmann-Denkmal

Arbeiten von Sabina Grzimek im Garten des Gerhart-Hauptmann-Museums in Erkner

SG 4

SG 5

SG 7

Tätowierte Kiste

Freitag, Juni 14th, 2019

Tätowierte Kiste
Bibliothek der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)

Der Paul-Gerhardt-Weg

Samstag, Juni 1st, 2019

Der Paul-Gerhardt-Weg verläuft durch Königs Wusterhausen.

Paul-Gerhardt-Weg 1

Paul Gerhardt war 1651-1657 Probst in Mittenwalde (St. Moritz)

Paul Gerhardt in Lübben

Skulpturenpfad Königs Wusterhausen

Freitag, Dezember 21st, 2018

Kirchsteig

Ein Fischer und ein Kahnfahrer für den Skulpturenpfad

Fischer

Wat is ’n ditte? Ist dit ’ne Kettensäje? Seh’ck jetz erst, staak, sa’ck ma!« Das Marko’sche Berlinern kam in Wellen, fiel H.R. auf, mit jedem neuen Gedankengang fing er von vorne an, die ersten paar Wörter waren in Hochdeutsch, dann ging das Berlinern los, es war ein Berlinerncrescendo gewissermaßen, das ist toll, dachte H.R., aber auf Dauer auch ganz schön nervig. »Ja, die habe ich gerade gekauft.« »Stark!« »4,8 kW!« »Was ist denn das in PS?« »Keine Ahnung.« »Früher im Osten haben wir immer Königs Wusterhausen gemeint, wenn wir KW gesagt haben.
(Sven Regener in Wiener Straße)

Jüdischer Friedhof Mittenwalde

Sonntag, Oktober 14th, 2018

JFM 1

Gedenkort Jüdischer Friedhof Mittenwalde

JFM 3

JFM 2

St. Moritz in Mittenwalde

Sonntag, Oktober 7th, 2018

Mittenwalde

„Middenwold“ (mitten im Sumpf) wurde erstmals 1255 erwähnt. Die Kirche wurde dem heiligen Mauritius geweiht. Mauritius ist der Schutzheilige der Handlungsreisenden. Reisende von Berlin nach Dresden machten nach einer Tagesreise zum Gespannwechsel halt in Mittenwalde.

Gerhardt
Paul-Gerhardt-Denkmal

St. Moritz in Mittenwalde 12

St. Moritz in Mittenwalde 16

Der Turm der St.-Moritz-Kirche in Mittenwalde misst stolze 67 Meter (Plattform auf 50 m). Besteigen kann man ihn immer, wenn die Kirche geöffnet ist: von Ostern bis zum Reformationstag jeden Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 16 Uhr.

St. Moritz in Mittenwalde 26
Lustiges Schnitzwerk (Handwerksbilder, Hausmarken) am Chorgestühl (Mitte des 16. Jahrhunderts)

St. Moritz in Mittenwalde 25