Archive for the ‘Ausstellungen’ Category

A Walking Artist

Mittwoch, März 6th, 2019

Obwohl ich meinen ersten Kunstspaziergang 1967 mit anderen Studenten unternahm, brauchte es weitere sechs Jahre des Herumprobierens, bis ich mich komplett auf das Wandern einließ. 1973, nach einer Wanderung von Küste zu Küste von etwas über tausend Meilen, kam ich zur wichtigsten Entscheidung meines kreativen Lebens:
Kunst Zu Machen, Die Nur Aus Dem Erleben Einzelner Wanderungen Resultiert. Eine Entscheidung, Nur Zu Wandern.
(Hamish Fulton)

Fulton

Hamish Fulton in der Galerie Thomas Schulte

Fulton

The Demon’s Brain

Sonntag, März 3rd, 2019

The Demon’s Brain

Agnieska Polska ist die Gewinnerin des Preises der Nationalgalerie 2017. In ihrer Preisträgerinnen-Ausstellung bringt sie niedliche Dämonen in den Hamburger Bahnhof.

IN/SU/LA

Donnerstag, Februar 21st, 2019

IN/SU/LA

Das Künstlerfestival IN/SU/LA gründet sich auf die Idee einer Künstlerresidenz von kurzer Dauer, durch die eine enge Verbindung zwischen einer heterogenen Gruppe von Autoren (Künstler, Regisseure, Philosophen, Musiker) und der Insel Ventotene, ihrer Geschichte und ihren Geschichten hergestellt werden soll. Für seine erste Ausgabe im Sommer 2017 entschied sich IN/SU/LA, ein ephemeres Festival, ohne Social Media und Fotos, zu sein.

Anthropozän

Dienstag, Februar 19th, 2019

Edward Burtynsky in der Galerie Springer

10_13
Lilienstein-Blick, 2012 (Foto mitue)

Berlinale – ANTHROPOCENE: The Human Epoch

Im Kunst- und Projektraum Kreuzberg/Bethanien

Freitag, Februar 15th, 2019

Persisting Realities

Kunstraum Kreuzberg 1

Kunstraum Kreuzberg 2

The AHH-NESS of things

Kunstraum Kreuzberg 3
Tania Bedrinana

Kunstraum Kreuzberg 6
Tomoku Mori

Wort zu Bild

Sonntag, Februar 10th, 2019

Eine Ausstellung in der Studiogalerie des HaL, kuratiert von Susanne Schirdewahn

Wort zu Bild 1
HP Adamski

Burning Man – Electric Sky

Samstag, Februar 9th, 2019

Nina und Torsten Römer im Haus am Lützowplatz

Burning Man 1

Das in Berlin lebende Künstlerpaar Römer + Römer zeigt im Haus am Lützowplatz unter dem Titel „Burning Man – Electric Sky“ eine neue Werkserie, die das Kunstfestival Burning Man zum Gegenstand hat. Die Ausstellung besteht hauptsächlich aus nächtlichen Motiven, in denen sich die Black Rock Desert im US-Bundesstaat Nevada in eine von tausenden künstlichen Lichtquellen erhellte Scheinwelt verwandelt. Die zum Teil sehr großformatigen auf Leinwand gemalten Bilder entstanden auf der Grundlage einer im Jahr 2017 vorgenommenen Recherchereise.

Burning Man 3

Gebrauchsbilder

Donnerstag, Februar 7th, 2019

Karin Sander am Haus am Waldsee

HaW 2

HaW 3

Nach eineinhalb Jahren Grundsanierung wird das Haus am Waldsee wiedereröffnet – mit einer Einzelausstellung von Karin Sander.

Odes to Relics

Mittwoch, Februar 6th, 2019

Melora Kuhn in der Galerie EIGEN + ART Berlin

Melora Kuhn 1

Melora Kuhn 2

Melora Kuhn 3

Autohaus Mitte

Dienstag, Februar 5th, 2019

Mein heutiger Kunstspaziergang in Berlin Mitte funktioniert nicht. In vielen Galerien ist Ausstellungswechsel. Ich hätte mich vorher erkundigen sollen. Dort, wo sonst die Galerie Weißer Elefant ist, befindet sich jetzt das Autohaus Mitte. Äh, im 1. Stock?

Autohaus Mitte

In der Galerie Weißer Elefant fand eine Ausstellung von Folke Köbberling und Martin Kaltwasser statt. Ich komme auch hier zu spät, drei Tage zu spät.

Autohaus

In der Galerie ist doch jemand?! Man hört mich an der Klinke rütteln und lässt mich schließlich ein. Martin Kaltwasser ist mit dem Abbau und der Dokumentation der Ausstellung beschäftigt. Habe ich also doch noch Glück gehabt.
Vor einigen Jahren habe ich schon einmal über den Besuch einer Autodemontierwerkstatt der beiden Künstler berichtet.

Kaltwasser 4

Kaltwasser 1

Köbberling 1