Posts Tagged ‘Brandenburger Tor’

Puppe, oben uf det Dohr

Mittwoch, Februar 29th, 2012

Quadriga

Puppe

Liebeken, können se mich nich sagen, wat det da oben uf det Dohr vor’ne Puppe is?
Ja nu, wat wird det sinn! Alte römische Geschichte, Kurfürsten von Brandenburg, siebenjährge Krieg, det is et!
‘h ‘so! na ik danke recht sehr
(Theodor Hosemann)

Herkules in Berlin

Samstag, Dezember 3rd, 2011

Hier hatte ich schon einmal eine Serie von Einträgen zu Herkules in Berlin.

Wo war das gleich?

Auf dem Attikarelief des Brandenburger Tores versucht Herkules, Neid und Zwietracht zu vertreiben. Dieser Aufgabe ist selbst der Tapferste der Tapferen nicht gewachsen. Herkules versucht es jetzt schon mehr als 200 Jahre.

Herkules

Das Siegeszeichen der Viktoria

Freitag, Dezember 2nd, 2011

Quadriga2

Quadriga1

Das Siegeszeichen der Viktoria wurde nach der Aufstellung der Quadriga verändert. Zunächst bestand es aus einem an einem Speere befestigten Helm, Panzer und zwei Schilden. Da aber, wie Schadow selbst mitteilt, die Leute sagten: es sähe aus wie eine Laterne, ließ man von der Jury nach Schadows Entwurf ein neues Siegeszeichen anfertigen: Das Brandenburger Tor ward erst 1795 ganz beendet. Jury setzte in diesem Jahr auf den Speer der geflügelten Göttin den Kranz mit Adler auf.
(aus: Das Brandenburger Tor 1791 – 1991 – Eine Monographie, Willmuth Arenhövel und Rolf Bothe, 1991)

Quadriga

Metopenfries am Brandenburger Tor

Dienstag, April 28th, 2009

Metope 01

Und so begann der Streit der Kentauren mit den Lapiten:

Mit Hippodame hielt Hochzeit des verwegnen Ixion
Sprößling und hieß zum Schmaus an gereiht dastehenden Tischen
Lagern das Wolkengeschlecht in baumumschatteter Grotte.

Jetzt auch naht, umringt von der Menge der Mütter und Töchter,
Herrlich in Schönheit, die Braut. Wir priesen Pirithous glücklich,
Daß sein solch ein Weib; doch fast war vergebens der Glückwunsch.
Denn dir, Eurytus, glüht, dem grausestens von der Zentauren
Grausem Gezücht, die Brust wie von Wein so auch von der Jungfrau
Anblick, und es beherrscht dich der Rausch, von Begierde verdoppelt.
Lärmend auf einmal stören das Mahl umstürzende Tische,
Und an den Haaren gefaßt und geraubt wird frech die Vermählte.
(Ovid Metamorphosen, XII)

Metope 04

Hier gibt es nach und nach Bilder vom ganzen Fries.

Die Bemerkung von Langhans, das Thema sei “vom griechischen Original genommen”, bezieht sich zweifelsohne auf den Metopenfries des Parthenons auf der Athener Akropolis.

Die Gesamtzahl von 32 Metopen der Südseite des Parthenons wurde getreu zu je 16 auf beide Seiten des Tores verteilt und fast ausschließlich der Darstellung von Kentaurenkämpfen gewidmet.
(Das Brandenburger Tor 1791 – 1991 Eine Monographie, Verlag Willmuth Arenhövel Berlin, 1991)

Metope 06