Niedernburger Fresken

Oktober 1st, 2022

Die rund 800 Jahre alten, romanischen Fresken von Niedernburg gehören zu den bedeutendsten im südostbayerischen Raum. Sie stammen aus der Zeit um 1200 und zeigen unter anderem das Gastmahl von Bethanien und die Geschichte vom reichen Prasser und vom armen Lazarus.
(St.-Marien-Kirche Passau)

Passau 226

Passau 225

Mona Hatoum im Georg-Kolbe-Museum

Oktober 1st, 2022

Mit der Ausstellung Mona Hatoum präsentieren drei Berliner Institutionen das facettenreiche Werk von Mona Hatoum (*1952 in Beirut, lebt in London) erstmalig in Berlin in einer groß angelegten Überblicksausstellung. Die dreiteilige Ausstellung findet ab September im Neuen Berliner Kunstverein (15.9.2022 – 13.11.2022), im Georg Kolbe Museum (15.9.2022 – 8.1.2023) und im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst (18.9.2022 – 14.5.2023) statt.

Teil 1: Mona Hatoum im Georg-Kolbe-Museum

colander with handles

tin grater

mesh strainer

Putti im Schlosspark Altdöbern

September 26th, 2022

Barocker Gartenschmuck von Johann Christian Kirchner (1691 – 1732)

Rohkunstbau 12

Rohkunstbau 13

Rohkunstbau 14

Rohkunstbau 16

Rohkunstbau 27 im Schloss Altdöbern

September 26th, 2022

Bahnhof

„Rohkunstbau“ im Spreewald
Eine Gruppenausstellung mit Hindernissen

Rohkunstbau 10

Seit Anfang August steht das eigentlich verschlafene Schloss von Altdöbern (Oberspreewald-Lausitz) im Mittelpunkt einer Kunstausstellung. Nachdem sie in den Vorjahren im Schloss Lieberose stattfand, ist in diesem Jahr die „Rohkunstbau“ nach Altdöbern gekommen – eine Ausstellung für zeitgenössische Kunst.

Rohkunstbau 11
Dreamer von Francesca Marti

Selbstporträt als Geist

September 21st, 2022

Selbstporträt als Geist
Selbstporträt als Geist (Alicja Kwade, Bronze) vor der Berlinischen Galerie anlässlich der Ausstellung „In Abwesenheit“, 8. Januar 2022

Es ist ein 3D-Scan von mir. Ich habe ein Bettlaken genommen und über mich geworfen. Anschließend bin ich sozusagen abgetastet worden.

verhüllt1
Selbstporträt als Geist (Alicja Kwade, Marmor), vor Kwades Atelier, Reinbeckhallen, 24. Oktober 2020

Unter deinem Apfelbaum im Vorgarten steht eine braungold-farbige Marmorvariante von „Selbstporträt als Geist“. Sie sieht von weitem goldglänzend aus. Beim Nähertreten entdeckt man diverse Verfärbungen.

Das war der allererste Geist. Er ist aus weißem Carrara-Marmor gefertigt worden, ist aber auf dem Weg zur Ausstellung 2018 beschädigt worden. Ich habe den Schadensfall im Ateliergarten aufgestellt. Durch das Berliner Grundwasser, das sehr eisenhaltig ist, hat er sich im Laufe der Zeit gold-braun verfärbt.

verhüllt3

(Zitate aus einem Gespräch von Helga Meister mit Alicja Kwade, KUNSTFORUM 284)

Wernerwelt

September 21st, 2022

Eine Ausstellung in der Deutschen Kinemathek zum 80. Geburtstag von Werner Herzog

Herzog01

Den treffendsten und vielleicht sogar liebevollsten Vorschlag, um diese einzigartige Mixtur aus Weltanschauung und Weltenerschaffung (von Herzog) auf den Punkt zu bringen, macht die Schauspielerin Nicole Kidman in Thomas von Steinaeckers Porträtfilm “Werner Herzog – Radical Dreamer”, der im Oktober in die Kinos kommt. Sie spricht von “Wernerwelt”. Das klingt nach Vergnügungspark, nach Kopfkino, nach einem Land voll unbegrenzter Möglichkeiten – und trifft damit das Temperament dieses so imaginären wie konkreten Ortes, an dem der menschlichen Vorstellungskraft scheinbar keine Grenzen gesetzt sind.
(Tagesspiegel)

Der geflochtene Garten

September 16th, 2022

oh2

Das Museum Europäischer Kulturen (MEK, Dahlem Dorf aussteigen!) würdigt die Kunst des Flechtens.

oh1

oh5

In Olaf Holzapfels Arbeit „Der geflochtene Garten“ verbinden sich Flächen aus Weidenzweigen zu einer Folge von Zwischenräumen, wie ein Labyrinth, ein Garten, ein offenes Gehäuse.

Fresken in der Georgkapelle der Veste Oberhaus

September 15th, 2022

Passau 089

3D PHOTOGRAMMETRIE-MODELL DER ST. GEORGKAPELLE IN DER VESTE OBERHAUS

Passau 092

Die Burgkapelle ist dem Hl. Georg geweiht und reicht in ihrer Bausubstanz in die erste Bauphase der Burganlage im 13. Jahrhundert zurück. Es wird vermutet, dass sie in einer früheren Form bereits vor Baubeginn existierte und als Namensgeberin für Georgsberg und Georgsburg, wie die Veste Oberhaus bis ins 14. Jahrhundert genannt wurde, diente.

Sie fügt sich heute im inneren Burghof auf der Südseite der Veste Oberhaus direkt an den Fürstenbau und im Osten an das Mitte des 16. Jahrhunderts entstandene Treppenhaus an. Im Barock wurde der Turm mit einer Zwiebel bekrönt. Das Innere der Kapelle beeindruckt mit einem tief hinabgezogenen Kreuzrippengewölbe, das mit 600 Jahre alten gotischen Fresken verziert ist. Dargestellt ist neben Christus Salvator und verschiedenen Schutzheiligen ein, dem Ritterpatron Georg gewidmeter Freskenzyklus, basierend auf der Legenden-Fassung des Reinbot von Durne von 1240. Der Passauer Georgszyklus zählt zu den qualitätvollsten und umfangreichsten Zyklen dieser Art in Europa.

Passau 090

Passau 091

Passau 093

Hans Wimmer

September 15th, 2022

Hans-Wimmer-Sammlung im Oberhausmuseum Passau

Passau 087

Die Skulptur kennst du doch … und tatsächlich die Wagenlenkerin ist auch im Skulpturenpark von Schloss Gottorf in Schleswig unterwegs.

Wagenlenkerin

Emerenz Meier

September 14th, 2022

Passau 007

Bei einem ersten Rundgang durch Passau haben wir am Donaukai eine Büste von Emerenz Meier (Christine Wagner, 2008) entdeckt:

Hätte Goethe Suppen schmalzen, Klöße salzen,
Schiller Pfannen waschen müssen,
Heine nähn‘, was er verrissen, Stuben scheuern, Wanzen morden,
Ach die Herren, alle wären keine großen Dichter worden.

Passau 023