Archive for the ‘Berlin’ Category

Los Angeles Garden

Sonntag, April 25th, 2021

In den Gärten der Welt:
Martin Kaltwassers Los Angeles Garden, 2017

20210423 41

20210423 40

Martin Kaltwasser in den Kunstspaziergängen
Autodemontierwerkstatt
Autohaus Mitte

Porträtköpfe an der Moltkebrücke

Dienstag, März 30th, 2021

Die Schlusssteine der drei Flussbögen tragen von Karl Begas geschaffene, mit Lorbeerkränzen bekrönte Porträtköpfe.

Gebhard Leberecht von Blücher
Gebhard Leberecht von Blücher

Moltke
Helmuth von Moltke

Georg Derfflinger
Georg von Derfflinger

Athene
Athene

Moltke
Helmuth von Moltke

Cäsar
Cäsar

Mehr zur Moltke-Brücke: hier und hier

Immer am Bücherregal entlang (22)

Samstag, März 27th, 2021

Der Geliebte der Morgenröte (Erzählungen von Franz Fühmann)

Die drei Erzählungen (Hinstorff-Verlag, 1978) sind mit Lithographien von Alfred T. Mörstedt illustriert.

Der Geliebte der Morgenröte
Der Geliebte der Morgenröte

Hera und Zeus
Hera und Zeus

Marsyas
Marsyas

Reiseerinnerungen: ISTANBUL

Dienstag, Februar 16th, 2021

Hier ist eine kleine Reisebeschreibung (und dort immer schön nach unten scrollen).

Angler

2012_09_14_33

2012_09_15 22

Berlin entlang von Kunstwerken

Sonntag, Februar 7th, 2021

Die Sandau & Leo Galerie lädt zum Flanieren durch Berlin entlang von Kunstwerken ein. Der Rundgang beginnt in Mitte, dann läuft man bis nach Charlottenburg, um anschließend in einem großen Bogen über Schöneberg und Kreuzberg wieder zurückzukommen.

NanneMeyer Nanne Meyer (aus: Meyers Handatlas)

Das Monstrum vom Alboinplatz

Freitag, Januar 22nd, 2021

Spaz104 10

Der größte Ochse von Berlin an der Blanken Helle auf dem Alboinplatz

Spaz104 13

Spaz104 11

Spaz104 08

Balkon Nr. 57

Donnerstag, Januar 14th, 2021

Balkon

Der Butt

Freitag, Januar 8th, 2021

Butt-Brunnen
Butt im Berliner Lustgarten

Spaz100 26

Spaz100 25
Butt im geheimen Garten

Grass-Butt
Grass-Butt

S-Bahnhof Johannisthal

Montag, Dezember 28th, 2020

Der Betriebsbahnhof Schöneweide wurde umbenannt. Es ist jetzt der S-Bahnhof Johannisthal.

Spaz097 12

Doch wer dort aussteigt, hat keine Chance, ins anliegende Johannisthal zu gelangen. Der Zugang über eine marode Fußgängerbrücke ist versperrt.

Spaz097 13

Spaz097 14

Spaz097 15

Calau 09

Immer am Bücherregal entlang (18)

Samstag, Dezember 19th, 2020

Jurek Becker

Jurek Becker

Beckers Eltern waren Juden; sein Vater Max Becker, geborener Mieczyslaw Bekker (1900–1972), arbeitete als Angestellter und später als Prokurist in einer Textilfabrik. Nach dem deutschen Überfall auf Polen 1939 wurde Jurek Becker zusammen mit seinen Eltern ins Ghetto von Lodz deportiert. 1944 kam er mit seiner Mutter, Anette Bekker, zunächst in das KZ Ravensbrück und später nach Sachsenhausen bzw. ins KZ-Außenlager Königs Wusterhausen.

KW07